Beratung

Die Deutsche PalliativStiftung bietet verschiedene Beratungsformen zu den Formularen der VORSORGEN! Mappe an, die Ihre individuelle Vorsorge betreffen.

In Einzelberatungen (gerne mit PartnerIn) finden wir mit Ihnen gemeinsam heraus, was Ihnen wichtig ist und beantworten offene Fragen zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht.

Wir unterstützen Sie in Ihren Vorstellungen
und begleiten Sie durch den gesamten Prozess.

Workshop

Der Workshop zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht findet an zwei Terminen für jeweils maximal drei Stunden statt. Die Termine sollten im Zeitraum von zwei Wochen vereinbart werden - wir richten uns gerne nach Ihren Möglichkeiten.

  • Geschichte der Palliativversorgung
  • relevante rechtliche Grundlagen
  • Möglichkeiten der aktuellen hospizlich-palliativen Versorgung
  • Anleitung zur Erstellung Ihrer Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht
Die VORSORGEN! Mappe

Individuelle Angebote

Ob in Kleingruppen, mit der Familie oder im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsfürsorge bieten wir nach Ihren individuellen Bedürfnissen angepasste Beratungen und Workshops zum Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht an.

Unser Beratungsangebot ist auch online und telefonisch möglich.

Unser Beraterteam

Till Mertens

Till Mertens

Systemischer Berater
Psychologischer Psychotherapeut (VT)
Qualifizierter ACP-Berater (nach §132 g Abs. 3 SGB V)

Holle Redpath

Holle Redpath

Krankenschwester
Fachkraft Palliative Care
Trauerberaterin

Wir sind da.

0661 4804 9797 - info@palliativstiftung.com

Deutsche PalliativStiftung
Am Bahnhof 2

36037 Fulda